Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V. Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V.

Ihre Hilfe kommt gut an – versprochen!

Die WICHERN-GEMEINSCHAFT Reinbek e. V. ist gemeinnützig. Wenn Sie die Arbeit des Vereins unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Hilfe.

1) Geldspende durch Überweisung:
Sparkasse Holstein
BIC: NOLADE21HOL
IBAN: DE56 2135 2240 0020 0051 05

2) Mitgliedschaft in der Wichern-Gemeinschaft Reinbek e. V.
3) ehrenamtliche Unterstützung

Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.
Haben Sie weitere Fragen hierzu?
Rufen Sie gerne an: 040 / 72 77 91 – 37.

Sie möchten helfen und fragen sich: Wie und wo kann ich etwas bewirken?
Wir möchten Ihnen an zwei Beispielen, die auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner abgestimmt sind, zeigen, was möglich ist:

Beispiel Sinnesgarten:
Dank Ihrer Spendengelder konnte unser Haus Togohof einen Sinnesgarten für die Bewohner anlegen!
Unter einem Sinnesgarten verstehen wir einen Garten, der speziell darauf ausgelegt ist, die unterschiedlichen Sinne des Menschen anzusprechen:
Sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen.
Jeder Mensch trägt in sich die Erinnerung an seinen Garten. Der Aufenthalt an der frischen Luft, die Freude am Beobachten und Einfühlen in lebende Zusammenhänge bewirken einen inneren Frieden. Ein Blumenhochbeet ist farbenfroh. Ein Gewürzpflanzenbeet strömt Düfte aus. Obstbäume und Gemüsebeete laden zum Essen und zum Kochen ein.
Ebenfalls bietet der Sinnesgarten Raum für die so genannte „Gartentherapie“.
Mit ihrer Hilfe kann geschultes Personal den Senioren Sinneseindrücke vermitteln, das Gehirn trainieren und somit den Krankheitsverlauf von Demenz positiv beeinflussen.
Die Bergedorfer Zeitung hatte eine Artikel über unseren Sinnesgarten veröffentlicht, den Sie hier lesen können:
Bericht in der Bergedorfer Zeitung vom 2.8.2012

Beispiel Ausflug zur IGS:
Die Bewohner des Haus Billtal konnten Dank Ihrer Spendengelder einen Tagesausflug zur IGS (Internationalen Gartenschau) in Hamburg unternehmen. Inklusive der Bereitstellung von Bussen, Verpflegung und pflegerischer Betreuung.

Diese Aktivitäten können nur dank der Spenden unserer Freunde und Förderer realisiert werden.
Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, dieses Angebot weiter zu führen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kirsten Engel:
engel@wichern-reinbek.de

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!





Haus Togohof in GlindeHaus Robert-Koch-Straße in Bad OldesloeHaus Billtal in WohltorfHaus Altenfriede in ReinbekHaus Casinopark in WentorfAmbulanter Dienst