Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V. Wichern-Gemeinschaft Reinbek e.V.

Dieses Fenster schließen

Sommerfest im Haus Altenfriede am 24. August 2012

Sommerfest im Haus Billtal am 24. August 2012

Ja, das wars, Eviva Espagna, unser spanisches Sommerfest!


Thema Ende

Folkloretännzerinnen in Aktion. Spendenübergabe an die Freiwillige Feuerwehr Wohltorf. Singkreis Haus Billtal. Wenn auch die Sonne nicht so richtig mit der spanischen Sonne (... die Sonne scheint bei Tag und Nacht ...) konkurrieren konnte, so gab es doch einige warme Sonnenstrahlen und wenigstens keinen Regen!
Somit waren wir mit dem Wetter doch zufrieden, aber ein besonders großes Lob für die Leitung und das gesamte Team!
Es hat alles sehr gut geklappt und auch sehr gut geschmeckt. Ein „spanisches“ Ferkel mit allem Drum und Dran und dazu viele, viele Zutaten, Salate, Speisen, Würstchen, Paella und nicht zu vergessen die vielen Kuchensorten.

Und nun die zahlreichen Teilnehmer, nicht nur alle Bewohner mit ihren Gästen, sondern aus Nah und Fern waren sie gekommen. In den Zelten tummelten sich bzw. feierten mehr als 200 Gäste, wunderbar bedient und umsorgt von den freundlichen und fröhlichen in spanischen Farben gekleideten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Eine 2-Personen Musikergruppe „Latin Soul“ spielte zur Unterhaltung.

Nach der Eröffnungsrede unserer Einrichtungsleiterin Frau Gerstenberg plauderte unser Vorstand Herr Laußat aus seinen spanischen Erlebnissen, auch der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Wohltorf, Herr Harting, kam noch zu Wort.
Zwei Flamenco-Tänzerinnen der Wentorfer Balletschule „Mobile“ erfreuten uns mit ihren Darbietungen (sogar mit Castagnetten).

Nach dem reichhaltigen Grillbuffet wurde für die auch eingeladene Freiwillige Feuerwehr gesammelt. Als Dank für die häufigen Toast-Fehlalarme kam eine stattliche Summe als Spende zusammen.

Das Abschlusslied bestritt der kleine Chor des Hauses mit „Kein schöner Land“ alle 4 Strophen und das ganze Volk durfte mitsingen.

Nach gut 3 Stunden war das überaus gut gelungene Sommerfest zu Ende und wird wohl bei allen Teilnehmern noch lange in guter Erinnerung bleiben, Eviva Espagna!

Horst Schumacher (Bewohner des Hauses Billtal)

   Dieses Fenster schließen